Netzhauterkrankungen

Bei Auffälligkeiten oder Erkrankungen der Netzhaut (AMD, Diabetes, Gefäßverschlüsse) bieten wir im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen die Optische Coherenztomographie (OCT), eine schnittbildtechnische Darstellung aller Netzhautschichten, und/oder eine Fluoreszenzangiographie (Gefäßdarstellung mittels eines Kontrastmittels) zur Diagnose von Netzhauterkrankungen an.

In unserem Operationszentrum nehmen wir intavitreale Injektionen (IVOM) vor. Dabei wird ein Medikament in den Glaskörper des Auges eingespritzt. Diese Injektionen sind notwendig bei feuchter Makuladegeneration sowie bei Netzhautschwellung infolge von Diabetes oder Gefäßverschlüssen

Mit unserem Netzhautlaser (Argonlaser) werden dünne Stellen der Netzhaut oder Netzhautlöcher gelasert. Ebenfalls können diabetische Veränderungen der Netzhaut und Veränderungen nach Gefäßverschlüssen behandelt werden.

Sprechzeiten

Montag:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr und nach Terminvereinbarung
Donnerstag:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Sprechstunde nach Terminvereinbarung

Kontakt

Augenarztpraxis
Dr. med. Elisabeth Bader
Dr. med. Kathrin Fehling
Hellefelder Straße 11, 59821 Arnsberg

Telefon: 02931 / 21955
Fax: 02931/ 23339

Anfahrt: